Aerographie

Aerographie ist einer der Bereiche der bildenden Kunst, in denen ein spezielles Gerät zum Aufbringen einer Zeichnung verwendet wird: ein Aerograph, einen Farbballon, eine Luftspritze oder eine Farbspritze. Die Hauptvoraussetzung ist das Vorhandensein eines Mechanismus, der die Farbe mit Druckluft versprüht. Die Farbe kann flüssig oder pulverförmig sein.

Die Entwicklung der Aerographie ist verbunden mit der Entstehung einer Mode zur Individualisierung und Fahrzeug-, Motorrad-, Fahrerzubehörtuning, und mit dem Wunsch, vertrauten Objekten oder Umgebungen ein extravagantes Aussehen zu verleihen, sich zu individualisieren und von der Masse abzuheben.

Aber nur wenige Menschen wissen, dass selbst 7300 Jahre vor u. Z. die primitiven Menschen echte Aerographie praktizierten. Die Handfläche des Künstlers oder ein anderes Objekt wurde als Trafaret verwendet, die auf den Stein aufgebracht wurde, und als Aerograph war ein hohler Knochen, durch den eine pigmentierte Komposition geblasen wurde.

Der erste mechanische Aerograph wurde Ende des 19. Jahrhunderts von Francis Edgar Stanley, einem US-amerikanischen Industriellen, entwickelt und patentiert.

Universale Aerographie: Es ist schwierig, die Richtung zu benennen, in der es noch nicht angewendet wurde: Druckgewerbe, Gestaltung des Innenraums und der Autoindustriemodellen, Modellierung, Fotoretuschieren, Präparieren, Muralismus, Körperkunst, Bemalen von Textilien, Souvenirprodukten, Spielzeugen, Geschirr und sogar Nägeln.

Farben für Aerographie: unsere Empfehlungen

Der ukrainische Hersteller von Farben und Lacken „Kompozit" bietet eine breite Auswahl an Produkten für verschiedene Bereiche und Stile der Malerei.

Dies sind Künstler-Acrylfarben, flüssiges Acryl, Acrylgrundierung, Lösungsmittel, Acryllackfarbel sowie eine Reihe von Produkten für die zusätzliche Oberflächendekoration der Gemälden und Dekorationsartikeln: Lack- und Decoupagekleber, Glitter, Strukturpaste.

Warum empfehlen wir genau Acrylfarben für Aerographie? Acrylfarbe wird auf alle Arten gleich effektiv aufgetragen: mit Pinsel, Spachtel und natürlich mit Aerograph. Die Farbe wird mit Wasser verdünnt.

Acrylfarbe trocknet sofort und bildet eine extrem haltbare, gleichzeitig elastische und samtige Schicht mit einer spektakulären Textur. Es ist beständig gegen extreme Temperaturen, Sonneneinstrahlung und Feuchtigkeit (nach dem Trocknen), verblasst und ändert im Laufe der Zeit die Farbe nicht.

Art Kompozit hat hervorragende Adhäsion auf allen in der Malerei und Dekoration verwendeten Materialien: Leinwand, Holz, Pappe, Keramik, Fliesen, grundiertem Metall und mineralischen Oberflächen (einschließlich Gips).

Аcrylfarben Art Kompozit werden mit modernen Geräten hergestellt und erfüllen die höchsten Qualitätsstandards, wie aus der beigefügten Produktdokumentation hervorgeht.

Made on
Tilda